600x284-1
480x480-01

Kranzgewinn beim Bergfest am Brünig


 ERS2751 CopyBeim Bergfest am Brünig schaffte ich nach einem guten Festverlauf die Schlussgangqualifikation. Dieser endete nach zwölf Minuten gestellt und brachte mir den Kranzgewinn auf dem Rang 4a. Ich startete mit einem Sieg gegen den Eidgenossen David Schmid ins Fest. Es folgten vor dem Mittag zwei weitere Siege gegen Müller Michael und Fankhauser Reto. Nach der Mittagspause kam es dann zur Paarung mit Nick Alpiger, welcher nach einem sehr guten Vormittag ebenfalls ganz vorne an der Spitze lag. Leider verlor ich diesen Gang. Im fünften Gang war für mich klar, dass ich mit einer Maximalnote weiterhin ganz vorne und eventuell sogar um die Schlussgangteilnahme mitreden kann. Gegen den Innerschweizer Stefan Ettlin gelang mir dies und die Schlussgangqualifikation war Tatsache. Dort wartete mit Wicky Joel ein starker Gegner. In einem taktisch geführten Kampf bei welchem wir beide keine allzu grosse Risiken eingegangen sind, konnte ich trotzdem den einen oder anderen Akzent setzen. Am Schluss endete der Kampf gestellt. Meinem Oberländer Trainingskollegen Simon Anderegg gratuliere ich ganz herzlich zum Gewinn des 100. Kranzes. Persönlich bin ich mit meinem Fest sehr zufrieden und schaue nun zuversichtlich in die Zukunft und freue mich auf die kommenden Feste.