600x284-1
480x480-01

Kranzgewinn am Brünig-Schwinget


 ERS3641Beim gestrigen sehr stark besetzten Brünig-Schwinget konnte ich mit vier Siegen und zwei Gestellten meinen 20. Kranz an einem Bergfest und den 75. Kranz insgesamt gewinnen. Nach meinem Startsieg gegen Daniel Bösch, folgte im zweiten  Gang ein Sieg gegen den Eidgenossen Roger Rychen. Den dritten Gang gegen Martin Hersche musste ich stellen.  Am Nachmittag folgten dann Siege gegen Reto Gloggner und Marco Fankhauser. Da diese Siege mit der Maximalnote gelangen, qualifizierte ich mich schliesslich für den Schlussgang. Dieser Gang gegen Bernhard Kämpf endete leider nach zwölf Minuten resultatlos. Für mich bedeutete dies den Rang 2a , direkt hinter den drei Siegern Bernhard Kämpf, Philipp Reusser und Christian Stucki. Nun steht die Erholung im Vordergrund, bevor am Samstag mit dem Engstlenschwinget das letzte Fest vor dem Unspunnen-Schwinget auf dem Programm steht. Ich wünsche allen einen schönen Nationalfeiertag.